Beim Transport von Pharmaprodukten behalten wir einen extra kühlen Kopf. So fahren wir jeden Tag Spitäler, Apotheken und Arztpraxen an und versorgen sie mit den nötigen Medikamenten, Impfstoffen oder Betäubungsmitteln. Mit unseren temperaturüberwachten und -geführten Medikamententransporten (Euroscan) stellen wir zwei Temperaturbereiche sicher: 2° bis 8° C und 15° bis 25° Celsius. So bringen wir jährlich bis zu 70 000 Paletten Pharmaprodukte wohltemperiert ans Ziel. Dabei halten wir uns streng an die GDP-Leitlinien für den Transport von Arznei- und Medizinalprodukten.